• Virtual Escape Vienna

VR News KW 26

Wir haben die wichtigsten Neuigkeiten in der Virtual und Augmented Reality Welt für euch zusammengefasst! Es geht unter anderem um das riesige crowdfunding-finanzierte Weltraum Spiel “Star Citizen”, Updates für Firewall Zero Hour und Boneworks, sowie News zur Oculus Go, SideQuest und nächsten Releases.




Star Citizen


Es ist nichts Neues, dass Star Citizen eventuell Virtual Reality Support kriegen soll, aber jetzt ist einer der Entwickler ein bisschen ins Detail gegangen. Er ist immer noch der Meinung, er sei sogar extra in diese Firma gekommen um VR zu Star Citizen zu bringen. Er sagt auch, das es eigentlich kein großes Thema wäre VR zu implementieren, aber es richtig spielbar zu machen ist das größere Problem. Zum Beispiel möchte niemand Charaktere haben, die nur herum teleportieren. Er will letztendlich eine Art Half-Life: Alyx Erlebnis haben, wo man den ganzen Körper sieht. Das bedeutet, dass der VR Support vielleicht in Wellen kommen wird. Zum Beispiel, dass man erst mal nur im Hangar die Flugzeuge anschauen kann, oder nur im Cockpit sitzt und der Rest kommt dann später. Er ist sich aber sicher, dass VR irgendwann ganz Teil vom Spiel sein wird. Star Citizen ist natürlich ein riesiges Projekt. Wir sind gespannt!

https://www.roadtovr.com/star-citizen-vr-support-silvan



Firewall Zero Hour


Ein neues Update für Firewall Zero Hour ist jetzt verfügbar und es nennt sich "Operations Syndicate". Das bringt eine neue Karte: Blacksite. Sie spielt im mittleren Osten in einer Militärbasis. Dazu gibt es einen neuen Contractor, die sogenannte Lucia "Luna" Gallo und eine neue Waffe, eine Sub-machine Gun namens The Custom ZS. Ihr braucht den sogenannten Operation: Syndicate op Pass damit ihr das bekommt. Das kostet zwischen 6 und 25 Dollar, je nachdem welches Paket ihr euch ausgesucht habt. Das könnt ihr dann auf der Playstation VR spielen.

https://www.roadtovr.com/new-firewall-zero-hour-update-operation-syndicate-coming-tomorrow



Boneworks: Stress Level Zero


Ein neues Update für Boneworks mit der Version 1.5 bringt uns eine neue Karte im Arena Style. Das ist ähnlich wie die Zombie Maps von Call of Duty und nennt sich Zombie Warehouse. Wir sind in einem Lagerhaus und müssen Wellen von Zombies bekämpfen. Die können sich jetzt noch anders bewegen, zum Beispiel mit einer Zipline, oder können auf hohe Objekte klettern. Dazu gibt es noch verschiedene Schwierigkeitsstufen für die Gegnerwellen. Neue Musik und neue Charakterphysik gibt es auch, außerdem ist die Performance verbessert. Das ist eine gute Sache, dass Stress Level Zero da noch weiter daran arbeitet! Boneworks ist ein tolles Spiel und wenn ihr es habt, einfach mal updaten und dann kriegt ihr diesen coolen neuen Zombie Warehouse Modus.

https://www.roadtovr.com/boneworks-1-5-zombie-warehouse



Oculus Go


Heftige Nachrichten von Oculus: Die Oculus Go wird es bald nicht mehr offiziell geben. Sie wird quasi gekillt von Facebook oder Oculus 7. Sie möchten sich halt wirklich auf volles Raumtracking konzentrieren. Mit anderen Worten auf die Oculus Quest, die ja wirklich sehr, sehr erfolgreich ist. Deswegen wird es ab jetzt keinen First Party Content direkt von Oculus für die Oculus geben. Ab dem 4. Dezember werden auch keine Third Party Apps mehr zugelassen und ab dem 18. Dezember wird alles dicht gemacht. Schade, weil die Oculus Go war eine günstige VR Brille, die natürlich viele Sachen hat vermissen lassen, wie das komplette Tracking oder Controller, aber viele Leute haben natürlich auch gerne mit ihr Big Screen geschaut oder ähnliches. Oculus konzentriert sich definitiv stark auf die Quest. Sogar die PC-Brille "Rift S" wird von Oculus ziemlich vernachlässigt: Handtracking fehlt zum Beispiel immer noch. Der Fokus ist komplett auf der Oculus Quest.

https://www.roadtovr.com/facebook-retiring-oculus-go-quest-store



Five Nights at Freddy's und Nord Open Release


Fans von Horrorspielen können sich über zwei neue Releases freuen: Das altbekannte Five Nights and Freddy's VR kommt am 16. Juli auf die Oculus Quest. Exklusiv für Playstation VR kann man sich für das nächstes Jahr Do Not Open vormerken.

Das sieht sehr interessant aus wenn man sich den Trailer anschaut! Wir sind ein Zoologe und Epidemiologe, wir werden in unserem eigenen Haus festgehalten gemeinsam mit unserer Frau und Tochter und müssen herausfinden was da los ist. Das soll hohen Wiederspielwert haben weil die Puzzles sich auch ein bisschen ändern. Es soll auch eine Art von Escape Room Elementen beinhalten. Wir wissen noch nicht, ob es für die Playstation 4 oder 5 erscheinen wird.

https://www.roadtovr.com/five-nights-freddys-vr-oculus-quest

https://uploadvr.com/psvr-do-not-open-teaser



SideQuest


Facebook bzw. Oculus haben jetzt bekannt gegeben, dass sie bereit sind für Entwickler die Türen zu öffnen. Man musste bisher den langen Validierungsprozess durchgehen, nur die besten Apps kommen in den Oculus Store. Deswegen gibt es SideQuest, da kann jeder seine Spiele und Apps anbieten, auch wenn sie nicht genehmigt wurden. Oculus will das jetzt lockern! Sie werden auch dafür sorgen, dass das so genannte Direct Link System auch in SideQuest integriert wird. Wer weiß, vielleicht können wir SideQuest oder die ganzen Apps bald direkt aus dem Oculus Store laden. Das wäre bedeutend mehr Content für die Oculus Quest, was natürlich eine feine Sache ist. Viele werden fürchten, der Oculus Store wir dann wie Steam eine Müllhalde für Software. Wir hoffen, da wird es gute Filtermethoden geben.

https://www.roadtovr.com/facebook-retiring-oculus-go-quest-store



Facebook kauft Ready at Dawn


Facebook hat mal eben Ready at Dawn Studios gekauft! Das sind die Macher von Lone Echo, Echo Arena und Echo Combat. Jetzt möchte man meinen, die machen doch sowieso nur Oculus-exklusive Spiele. Was soll's, jetzt gehört das halt auch zu Facebook. Für das Studio selber ist das natürlich eine feine Sache. Sie haben jetzt viel mehr Geld zur Verfügung und können so vielleicht ihre Spiele noch besser machen, Lone Echo 2 noch weiter pushen und haben insgesamt mehr Leute. Davor hat Facebook bereits Sanzaru Games gekauft, die Asgrad's Wrath gemacht haben, sowie auch Beat Games. Die geben also richtig Gas und kaufen sich die ganzen super VR Entwickler! Das ist aber immer ein zweischneidiges Schwert. Wahrscheinlich wird es jetzt wirklich nur noch exklusiv Titel für Oculus geben. Das wäre natürlich schade für die Leute, die nur Playstation VR spielen. Wir werden sehen!

https://vrscout.com/news/facebook-purchases-ready-at-dawn/



Neueste Releases


Auf Steam könnt ihr nun die folgenden VR Spiele kaufen:

Rinlo ist ein Third Person Abenteuer mit Jump and Run Elementen, die teilweise etwas ungenau sind. Das Spiel hat trotzdem auf jeden Fall Potenzial!

Spellbound Spire ist super für Leute, die wirklich mal ihren Platz ausnutzen wollen. Die Fortbewegung erfolgt in diesem Spiel nur durch eure eigenen Füße. Man teleportiert nie und die ganze Umgebung wird auf euren Raum angepasst. Man läuft manchmal ziemlich im Kreis und ist trotzdem immer in anderen Welten. Und das Ganze ist kostenlos!

Flipside Studio: damit könnt ihr Filme drehen, Shows erstellen und richtig verrückte Szenen drehen. Auch das ist kostenlos.


Diese Spiele sind neu im Oculus Store:

Fantom: Covert Ops ist ein Stealth Shooter für Oculus Quest und Rift, bei dem wir in einem Kajak sind. Sehr schön gemacht und ist jetzt für 29,99 erhältlich.

The Persistence war mal exklusiv für Playstation VR, jetzt könnt ihr es aber aber auch im Oculus Store kaufen. Es ist ein Horror Abenteuer mit Permadeath und ist richtig gut gemacht.




Quelle:

Diese News basieren auf einem Video von VoodooDE VR auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=krbBuV0XG-s

Schaut mal auf seinem Kanal vorbei für mehr gute Unterhaltung und Virtual Reality News!

Verantwortlich:

Virtual Escape KG - Virtual Reality Escape Games

Linzer Bundesstraße 33

5020 Salzburg

salzburg@virtual-escape.at

https://virtual-escape.at




10 Ansichten

Standorte

  • Facebook Virtual Escape
  • Instagram Virtual Escape
  • Snapchat Social Icon
  • Youtube
  • Pinterest
  • Trip Advisor Social Icon
graz-5043951_1920.jpg

© 2020 VIRTUAL ESCAPE