• Marcel Stöckl

6 GRÜNDE FÜR TEAMBUILDING IN EINEM VR ESCAPE ROOM


Unabhängig davon, ob Ihr Team neu ist oder bereits seit Jahren zusammenarbeitet, bietet das Teambuilding die Möglichkeit, alle Mitarbeiter aus dem typischen Büroumfeld herauszuholen, Spaß zu haben und Ihrem Team wertvolle, anwendbare Lektionen beizubringen. Ein VR Escape Room bei Virtual Escape ist die perfekte Teambuilding-Aktivität. Hier sind 6 Gründe warum.





1. FINDEN SIE STÄRKEN UND SCHWÄCHEN


Das Wertvollste, was Teambuilding aufdecken kann, sind die Stärken und Schwächen der Einzelpersonen in Ihrem Team und die Ihres Teams als Ganzes. Teambuilding ermöglicht es jedem Mitglied Ihres Teams, seine eigenen Stärken zu entdecken und sie in einer unterhaltsamen und sicheren Umgebung einzusetzen.


Mithilfe des Teambuildings können Sie Lücken in der Kommunikation Ihres Teams aufdecken, bevor es zu einem Problem wird, und es können Führungskräfte unter Ihnen auftreten. VR Escape Rooms sind perfekte Teambuilding-Aktivitäten für Unternehmen, da sie alle Teammitglieder dazu bringen, gemeinsam auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten. Der einzige Unterschied zwischen Ihrem Team in einem VR Escape Room und Ihrem Team im Büro könnte darin bestehen, dass das Ziel möglicherweise die Rettung der Welt vor der Apokalypse ist, anstatt diese eine Frist um 15:00 Uhr für ein Projekt einzuhalten.


Wenn Ihr Team die Kommunikation verbessern muss, haben Sie in einem VR Escape Game die Möglichkeit, die Probleme zu lösen, indem Sie unterhaltsame, interaktive Rätsel lösen. Während unserer Erfahrung in der Durchführung von VR Escape Games, dem eigenen Testen und Lösen der verschiedenen Problemstellungen und der Beobachtung von Menschen, die aus unseren Räumen fliehen, haben wir 5 Haupttypen von Escape Room Teilnehmern gefunden: Späher, Manager, Kommunikatoren, Denker und Bastler. Nicht alle Teams setzen sich aus diesen Typen zusammen, aber die meisten erfolgreichen Teams bestehen aus Spielern, die diese Fähigkeiten und Merkmale kombinieren.


Der Späher:

Schnell und wendig, sind sie immer die ersten, die einen Raum durchsuchen und bei der Suche nach Hinweisen nichts unversucht lassen. Sie sind großartig darin, Details zu erkennen und Hinweise zu sammeln, die für die Lösung von Rätseln wichtig sind. Mannschaftskameraden schauen auf sie, um sie in jedem neuen Raum zu starten. Späher sagen Dinge wie: "Schaut, es gibt auch einen Aufzug!" oder "Gib mir das Schwarzlicht! Ich werde herausfinden, was unsichtbar ist."


Der Manager:

Sie halten leicht viele komplexe Informationen im Kopf, behalten den Fortschritt des Teams im Auge und kombinieren alle Puzzleteile zu einem größeren Gesamtbild. Sie sind erfahren darin, Aufgaben zu delegieren, die Verteilung der Teammitglieder sicherzustellen und zu versuchen, so viele Rätsel wie möglich auf einmal zu lösen. Manager sagen Dinge wie: "Joey, schau, ob du herausfinden kannst, wohin dieser Code führt", oder "Hannah, kümmere du dich um das Farbrätsel."


Der Kommunikator:

Als gute Zuhörer können sie schnell neue Informationen aufnehmen und an ihr Team weitergeben, so dass alle auf der gleichen Informationsbasis bleiben. Sie sind großartig darin, sicherzustellen, dass alle gemeinsam auf das gleiche Ziel hinarbeiten, und niemand versucht, einen Hinweis zu finden, der bereits verwendet wurde. Die Kommunikatoren sagen Dinge wie: "Haben wir diesen Code schon benutzt? Ja? Ok, der Code ist fertig", oder "Ok, ich mache hier drüben einen Stapel Puzzleteile. Wann immer du mehr findest, werden sie dort sein."


Der Denker:

Sie haben einen Sinn für Analytik und sind versiert darin, Muster zu entdecken, Herausforderungen zu lösen und Codes zu knacken. Sie sind der Meister der Rätsel, und ihre Teamkollegen schauen auf sie, wenn sie Hinweise finden, die sie nicht entschlüsseln können. Denker sagen Dinge wie: "Ich glaube, diese Karte zeigt uns, wie man die Drähte konfiguriert, aber hier fehlen ein paar Stücke", oder "Ok, ich denke, wir sollten die Spiegel so anordnen, dass der Laser in das Loch da drüben zeigen kann."


Der Bastler:

Natürlich neugierig, haben sie die Geduld und Perspektive, eine Herausforderung aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, bis sie zu diesem "Aha"-Moment kommen. Während andere frustriert sein könnten, wenn sie ein Rätsel nicht auf Anhieb lösen können, lassen sich diese Tüftler nicht entmutigen. Sie fummeln herum und versuchen immer wieder neue Dinge, bis sie es herausfinden. Bastler sagen Dinge wie: "Oh! Ich glaube, wir haben es verkehrt herum gesehen?" oder "Ah! Dieses Stück passt perfekt an die Wand, genau da. Versuchen wir das mal!"




2. Richtige Kommunikation

Kommunikation ist der Schlüssel zu jedem erfolgreichen Team. Egal, ob Sie eine Montagmorgenbesprechung mit Ihren Mitarbeitern durchstehen oder bei der Vorbereitung einer großen Präsentation helfen, es ist äußerst wichtig, dass alle auf der gleichen Seite stehen. Sie wollen nicht die Arbeit eines anderen duplizieren oder viel Zeit damit verbringen, einen Weg zu gehen, der für Ihr Team nicht produktiv ist. VR Escape Games helfen Ihnen dabei, wichtige Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln.


Teams müssen nicht nur zusammenarbeiten, um Hinweise zu finden, sondern auch, um herauszufinden, wie sie bei verschiedenen Rätseln gemeinsam eine Lösung finden können. Letztlich ist ein VR Escape Room eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, wie gut (oder schlecht) Ihr Team unter Druck kommuniziert, und es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, diese Fähigkeiten weiter zu entwickeln.

3. Lernen, wie man gemeinsam gewinnt (und verliert)

Als Team am Arbeitsplatz werden die Ergebnisse eines gemeinsamen Projekts, einer Präsentation oder eines Wettbewerbs zusammen geteilt. Ob der Einzelne nun gewinnt oder verliert, man hat die Arbeit gemeinsam gemacht und wird die Konsequenzen gemeinsam tragen. Diese Lektion ist für Teams wertvoll, um zu lernen, dass jede Person zur größeren Mission des Teams beiträgt und dass ihre Arbeit für das Gesamtergebnis wichtig ist. Teambuilding in einem VR Exit the Room ist eine Erfahrung, die Ihrem Team schnell und effektiv helfen kann, sich auch wirklich als Team zu fühlen. Die immersiven Welten in den Fluchträumen werden die Dringlichkeit Ihrer Herausforderung erhöhen, wobei die Uhr nach unten tickt und jeder auf das Endziel hinarbeitet. Das Wichtigste ist, dass entweder alle gewinnen oder niemand gewinnt - keiner kann allein Erfolg haben (oder scheitern).


4. Gegenseitiges Vertrauen aufbauen

Einer der wichtigsten Aspekte einer Teambuilding-Aktivität ist die Möglichkeit, schnell Vertrauen aufzubauen. Nachdem Sie mit Ihrem Team aus einem Raum entkommen sind, können Sie darauf vertrauen, dass Markus und Lena jedes Projekt erfolgreich gemeinsam angehen können, da sie bei der Lösung dieses Puzzles so gut zusammengearbeitet haben, dass niemand sonst es verstanden hat. Und David war großartig darin, Ihr Team zu ermutigen und alle im Einsatz zu halten, so dass Sie keine Probleme haben werden, seinem Beispiel im Büro zu folgen. Das Vertrauen, das man in einem Fluchtraum aufbaut, ist genau die Art von Vertrauen, die in einem Arbeitsumfeld gebraucht wird.




5. Sich besser kennenlernen

Der beste Weg, verschiedene Aspekte Ihrer Teamkollegen kennen zu lernen, ist, sie in verschiedenen Umgebungen einzusetzen. Wenn Sie jeden Tag dieselben Leute in derselben Büroumgebung sehen, fällt es schwer Kollegen noch besser kennenzulernen.


Teambildungsaktivitäten bringen Sie jedoch aus Ihrer Komfortzone heraus und ermöglichen es Ihnen, auf neue Herausforderungen zu reagieren.

Vielleicht haben Sie noch nie mehr als fünf Worte mit Katharina aus der Buchhaltung gesprochen, aber dann haben Sie gemeinsam an einem komplizierten Rätsel gearbeitet, und gemerkt, dass sie sich eigentlich sehr gut miteinander verstehen. Und was ist mit Nico? Normalerweise ist er so ruhig, aber sobald alle in den Raum kamen, hat er links und rechts kompetente Anweisungen ausgegeben. Unabhängig davon, wer sich gut profiliert, werden Sie aus dem Teambuilding in einem Escape Room definitiv mit einer völlig neuen Perspektive auf einige Ihrer Teammitglieder herauskommen.


6. Erinnerungen und Erfahrungen teilen

Das Teambuilding versammelt alle außerhalb des Büros und schafft Erinnerungen für die Teamkollegen, die nicht unbedingt arbeitsbezogen sind. Wenn die beste Erinnerung, die Sie mit Ihren Kollegen haben, die ist, dass einmal jemand eine ganze Pizza unbeaufsichtigt im Pausenraum liegen gelassen hat, ist es Zeit aus dem Büro herauszukommen und gemeinsam Spaß zu haben. Wir sagen nicht, dass Sie alle nach einem Teambuilding Event bei einem gemeinsamen Fluchtspiel beste Freunde sein werden, aber wir wissen, dass Sie lustige Erinnerungen haben werden, auf die Sie in stressigen Zeiten zurückgreifen können. Diese Erinnerungen werden das Team näher zusammenbringen und vielleicht sogar dazu beitragen, den Ton für zukünftige Teamprojekte zu bestimmen. Wenn Sie alle in Eile sind, ein Projekt zu beenden, und die Spannungen hoch sind, kann es helfen, zurückzublicken und sich daran zu erinnern, dass Sie bereits erfolgreich zusammengearbeitet haben und Spaß daran hatten. Denn wenn Sie gemeinsam die Welt retten können, können Sie Ihren monatlichen Budgetbericht sicher rechtzeitig fertig stellen!




Hier könnt ihr euer Teambuildingpaket bei Virtual Escape buchen:

https://www.virtual-escape.at/about-us



Weitere Lese-Empfehlungen und Quellen:


https://de.wikipedia.org/wiki/Teambildung

https://www.spielewiki.org/wiki/Teambuilding

https://www.otherworldescapes.com/blog-post/best-team-building-activity/

13 Ansichten

Standorte

  • Facebook Virtual Escape
  • Instagram Virtual Escape
  • Snapchat Social Icon
  • Youtube
  • Pinterest
  • Trip Advisor Social Icon

© 2020 VIRTUAL ESCAPE